Fandom


Das Thema der Sprechstunde vom 07.10.2016 war die Sprechstunde selbst.

Die Aufgabe als Moderator

Das Problem vieler Sprechstunden ist, dass mehrere Male dieselben User den Job als Moderator übernehmen. Eine mögliche Ursache dafür ist, dass die User sich diese Aufgabe nicht zutrauen. Dabei braucht man keine Angst haben: die Tätigkeiten eines Moderators beschränken sich auf das Stellen von (vorgefertigten) Fragen und das Vermeiden von zu großen Ausschweifungen. Zusätzlich bekommt man stets Hilfe von anderen Usern, sodass man mal vorallem als unerfahrener Benutzer ohne Bedenken Moderator sein kann.

Ansporn zum Erscheinen und die Themen

Viele User besuchen die Sprechstunde vorrangig für den Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmern und für den Kontakt mit den anderen Wikiandern, aber auch die Themenauswahl spielt keine kleine Rolle. Einige User haben angegeben, dass sie bei einem für sie uninteressantem Thema die Sprechstunde nicht besuchen wollen. Oft liegt es auch daran, dass ein User zu dem Zeitpunkt keine Zeit hat oder es einfach vergessen hat. Deswegen wurde der Vorschlag gemacht, dass man alte Themen wiederholt, da sich die Sichtweisen ändern können und es auch deswegen zu anderen Ergebnissen kommen kann.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.